Logo

Biographie

Artikel #2181, »Biographie«, geschrieben von: B. Brockhorst(Red.) (94 %) , Michael Wagner (5 %)

Biographie (griech. βίος [bios] = Leben; γράφειν [graphein] = schreiben); Beschreibung des Lebens eines Menschen. Als Literaturgattung behandelt die Biographie Personen, die sich durch ihr Wirken oder durch ihre besonderen Lebensumstände vom Durchschnitt der Mitmenschen abheben.

Anzeigen

Die Autobiographie (griech.: αὐτός [autos] = selbst) ist eine von der beschriebenen Person selbst verfasste Biographie bzw. eine solche, in welcher sich die beschriebene Person als Verfasser ausgibt, auch wenn ihr ein Ghostwriter unterstützend zur Seite gestanden hat.

Das Lebensbild ist ein Ausdruck für eine Kurzbiographie über Personen, die sich nicht einer besonderen Bedeutung oder herausragenden Leistung rühmen können. Es spielt u. a. in der Genealogie eine Rolle, da es über die Grunddaten hinaus die Lebensumstände, sozialen und gesellschaftlichen Verhältnisse über die Personen zu bestimmten Zeiten erfassbar macht.

Der Lebenslauf enthält regelmäßig biographische Daten, ist aber insoweit keine Biographie, da er sich nur auf die punktuell wichtigen Stationen des eigenen Lebens beschränkt, die für den Adressaten des Lebenslaufs als bedeutsam erachtet werden (können).

Anzeigen