Logo

Computer

Artikel #239, »Computer«, geschrieben von: Ulrich Fuchs (99 %) , Josef Kandl(Red.) (0 %) et al.

Abbildung: 100_Dollar_Laptop.jpg

Der »100-Dollar-Laptop«, ein Lerncomputer für Kinder in Entwicklungsländern

Computer (engl. compute, rechnen), auch Rechner, technisches Sachsystem, das Informationen mit einer programmierten Rechenvorschrift (Computerprogramm) verarbeiten kann. Ein Copmuter ist damit eine Rechenmaschine mit der zusätzl. Eigenschaft der freien Programmierbarkeit. Urspr. auf die Verarbeitung von Zahlen beschränkt, sind Computer in den Industrienationen heute praktisch in allen Bereichen des Lebens vorzufinden (→Digitale Revolution). In Firmen und Behörden dienen sie der Speicherung, Verarbeitung und Ausgabe von Informationen, sie sind wichtiges Werkzeug der Naturwissenschaften und Ingenieurwissenschaften, sie steuern und regeln fast alle techn. Prozesse von der Energie- und Wasserversorgung über die Telekommunikation bis hin zur Verkehrsführung (→Prozessdatenverarbeitung). Durch die Vernetzung von Computer im sog. Internet entstand ein neuartiges Kommunikationsinstrument und Massenmedium. Die meisten techn. Geräte, vom Telefon bis hin zur Münzprüfung im Warenautomaten werden heute von integrierten Kleinstcomputern gesteuert (→Embedded System). Die derzeit leistungsfähigsten Computer werden eingesetzt, um komplexe Vorgänge zu simulieren, insbesondere in der Klima- und Kernwaffenforschung sowie der Astrophysik.

Anzeigen

Anzeigen