Logo

Geschichtswissenschaft

Artikel #9011, »Geschichtswissenschaft«, geschrieben von: J. Poseck (99 %) , Josef Kandl(Red.) (0 %) et al.

Geschichtswissenschaft hat die methodische Erforschung der Geschichte des Menschen auf der Grundlage gesicherter Quellen zum Gegenstand. Anders als z. B. die Rechtswissenschaften, die zugleich Fakultät und zum Abschluss führendes Fach sind (Dr. jur.), befinden sich die Geschichtswissenschaften als Studienrichtung noch in einer Aufbauphase. Dies geschieht durch Übernahme der bislang in den Philosophischen Fakultäten angesiedelten Fächer in eigene, häufig in Kombination mit dem Begriffen wie Kulturwissenschaften. Damit ist auch die Richtung angedeutet, von einer mehr beschreibenden zur wertenden Geschichtsforschung zu gelangen, unter Einbeziehung empirischer Methoden der jungen Sozialwissenschaften. Einen Abschluss Historiker gibt es aber noch nicht. Bei Einhaltung des herkömmlichen Studienganges erhält man die Befähigung zum Lehramt. Der akademische Abschluss bleibt der Dr. phil.

Anzeigen

Anzeigen