Logo

Nationalsozialistische Diktatur

Artikel #5307, »Nationalsozialistische Diktatur«, geschrieben von: B. Brockhorst (93 %) , Dirk Tegtmeyer(Red.) (5 %) et al.

Nationalsozialistische Diktatur (gelegentl. abgekürzt als NS-Diktatur, umgangssprachl. Drittes Reich, später verspottet als Tausendjähriges Reich), Zeit des politischen Wirkens des »Führers« des Deutschen Reichs Adolf Hitler und seiner Anhänger, der Nationalsozialistischen Deutschen Arbeiterpartei sowie der Nationalsozialisten allgemein. Die NS-Diktatur begann mit mit der Machtübernahme der Nationalsozialisten am 30. Jan. 1933, führte in den Zweiten Weltkrieg und endete mit der Kapitulation Deutschlands am 8. Mai 1945.

Anzeigen

Der Begriff »Drittes Reich« münzt auf die Existenz zweier vorhergehender Reiche, nämlich dem im 10. Jh. entstandenen und bis 1806 währenden Heiligen Römischen Reich Deutscher Nation und dem 1871 gegründeten Deutschen Kaiserreich, welches 1918 in der Novemberrevolution unterging und von der Weimarer Republik abgelöst wurde. Der Begriff »Tausendjähriges Reich«, eine Anspielung auf das in der Bibel in Joh 20, 2-7 verkündete Millennium, ist in der nationalsozialistischen Propaganda nur vereinzelt verwendet worden und sollte für Verlässlichkeit und Kontinuität stehen. Nachdem das Regime 1945 schon nach 12 Jahren am Ende war, wurde das Schlagwort zum Spottbegriff.

Anzeigen