Logo

Parsons, Talcott

Artikel #530, »Parsons, Talcott«, geschrieben von: K. Bleuer(Red.) (99 %) et al.

Parsons, Talcott (* 13. Dez. 1902 in Colorado Springs; † 8. Mai 1979 in München), US-amerik. Soziologe. P. entwickelte den Strukturfunktionalismus und erste Ansätze einer soziologischen Systemtheorie.

Anzeigen

Wie Robert K. Merton kritisierte P. den Empirismus in der angelsächsischen Soziologie der 1. Hälfte d. 20. Jh. (vergl. Positivismus). Er wollte eine allgemeine soziol. Theorie entwickeln, die gesellschaftl. Phänomene in Zusammenhang mit anderen Gesellschaftswissenschaften (insb. Ökonomie, Politologie, Psychologie, Anthropologie) erklärte. Parsons Arbeit ist dynamisch und desh. streckenweise schwer zu fassen: Wenn seine empirischen Forschungen seine Hypothesen nicht stützten, passte er seine Theorien den Resultaten an. Dadurch entwickelten sich seine Theorien u. Ideen ständig weiter.

Anzeigen