Logo

Staat

Artikel #6918, »Staat«, geschrieben von: Ulrich Fuchs(Red.) (54 %) , Markus Schweiß (45 %)

Staat (lat. status, Zustand), Völkerrechtssubjekt, das sich dadurch auszeichnet, dass sein geograf. festgelegtes Staatsgebiet von einem Staatsvolk dominiert wird, dessen innere Ordnung durch eine Staatsgewalt (i. d. R. eine Regierung) aufrecht erhalten wird. Dieser sog. Drei-Elemente-Lehre Georg Jellineks wird gelegentl. als viertes Kriterium die Fähigkeit hinzugefügt, mit anderen Staat Beziehungen aufnehmen zu können - im Umkehrschluss also, von anderen Staaten als Staat anerkannt zu sein. Die absolute Größe des Staatsterritoriums ist kein Kriterium für einen Staat, so gibt es vor allem in Europa eine Reihe von Kleinstaaten oder Zwergstaaten. Auf der Erde existieren zur Zeit 193 Staaten, die bis auf eine Ausnahme (Vatikanstadt) in der UNO organisiert sind. Hat ein Staat keinen Zugang zum Meer, so spricht man von einem Binnenstaat.

Anzeigen

Anzeigen